Keine zusätzliche Bebauung mehr geplant. Alle Bauspekulationen gestoppt.

Die Restfläche soll weiterhin als Grünfläche den Hatzfelder Bürgern erhalten bleiben und wird dem Landschaftsschutzgebiet  „Gelber Sprung“ angeschlossen. Das parkähnliche Gelände dient als Naherholungsgebiet und bildet in Verbindung mit dem Nordpark einen attraktiven Höhen-Grüngürtel von Hatzfeld bis nach Wichlinghausen. Respekt für eine wahre großzügige Entscheidung.

Mehr darüber in der nächsten Hatzfeld-Post.

Schulgelände nach Abriss

Das Gebäude-Management will noch in diesem Jahr eine der schönsten Kindertagesstätten in Wuppertal realisieren.

Am Rande des Grundstücks der alten Schule zwischen Hatzfelder Strasse und der Turnhalle soll auf 3.500 qm  die neue Kita inklusive Außenbereich stehen. Geplant ist eine terrassenartige Bebauung für 6 Kindergruppen bis 144 Kinder. Der Eingang nach der Eröffnung erfolgt nur über die Hatzfelder Strasse. Für anfahrende Elterntaxis wird es ungefährdete Ausstiegsmöglichkeiten geben.

Nähere Information und Pläne erhalten Sie in der Winterausgabe der Hatzfeld-Post.

Die Litfaßsäule an der Bushaltestelle Windhornstr. ist vor ein paar Wochen vom Bürgerverein Hatzfeld umgestaltet worden. Sie wird jetzt von Hatzfelder Ansichten geschmückt und zeigt einen informativen Stadtplan des Viertels.

Litfaßsäule

Das neue Klettergerüst, welches  vom Bürgerverein Hatzfeld  auf dem Spielplatz  „Auf dem Brahm“  aufgestellt werden konnte sowie einige weitere positive Veränderungen, war  für den Vorstand des  Bürgervereins  Anlass, auf dem Spielplatz  erstmalig ein Spielplatzfest zu veranstalten. Nach dem Aufbau von  Zelten und  Sitzbänken mit Tischen auf dem unteren Teil des Spielplatzes, der ja  auch gerne von  den etwas „reiferen“  Kindern als Bolzplatz genutzt wird,  konnte das kleine Sommerfest für Jung (und Alt) pünktlich um 14:00 Uhr beginnen.

Auf dem Programm standen u.a. das Bemalen von T-Shirts, die die kleinen Picassos natürlich mit nach Hause nehmen konnten sowie das Falten und Bemalen von kleinen Schatztruhen. Mit  Bobbycars der Fahrschule Habbecke konnte man einen Parcour mit Pylonen befahren, Tischtennis spielen oder einfach mal das neue Klettergerüst, Schaukel oder Rutsche ausprobieren. Die Kinder wie auch Mamas, Papas , Großeltern, Onkel und Tanten konnten währenddessen leckeren selbstgemachten Kuchen oder eine gegrillte Bratwurst essen. Kaffee, Wasser oder Limo standen als Durstlöscher bereit.

 

Herbert Fleing , der Vorsitzende des Bürgervereins Hatzfeld gab während einer kleinen Ansprache bekannt, dass es sich bei dem neuen Klettergerüst nur um den ersten Teil einer neuen Spielgerätegeneration auf dem Spielplatz  handelt und demnächst noch Teil 2 und 3 je nach Kassenlage baldmöglichst dazu kommen sollen. Außerdem bedankte  er sich beim Leiter des Grünflächenamtes, Herrn Arlt, der extra gekommen war, für die Unterstützung der Stadt Wuppertal, die unter anderem den alten Sandkasten großzügig auskoffern und mit neuem Sand befüllen ließ. Auch der Bezirksbürgermeister, Herr Lücke, war  gekommen, um ein Grußwort an die Besucher zu richten.

Für ein Gruppenbild für die WZ postierten sich die Kinder auf dem neuen Klettergerüst. Als neues  Symbol bzw. Maskottchen für den Spielplatz wurde dem Bürgerverein von Herrn Andy Scharfein selbst gemaltes großes  „Schlumpfbild“ überreicht, das auch sofort aufgehängt wurde.  Weitere Bilder aus „Schlumpfhausen“ sollen folgen. Sodann gab es für alle Kinder zur Erinnerung an diesen Tag noch einen kleinen Stoffhund, gespendet vom Förderverein der Helios-Kinderklinik. Letztlich trug auch Petrus seinen Beitrag  bei und schickte nur hin und wieder ein paar Regentropfen, so dass  gegen 18:00 Uhr ein gelungenes, von vielen hilfreichen Händen gestaltetes Spielplatzfest zu Ende ging.

 

  • FullSizeRender
  • IMG_2818
  • IMG_2819
  • IMG_2825
  • IMG_2828
  • IMG_2829
  • spielplatzfest_ansprache
  • spielplatzfest_tshirt_malen

Simple Image Gallery Extended

 

Herr Boomkamp hat freundlicherweise diese Bilder zur Verfügung gestellt, in denen der Verlauf des Abriss der Schule dokumentiert ist.

  • 01-25.05.2016-
  • 02.06.2016-
  • 03-02.06.2016-
  • 04-03.06.2016-
  • 05-03.06.2016-
  • 07.06.2016-
  • 08.06.2016-
  • 14.06.2016-
  • 15.06.2016-
  • 17.06.2016-
  • 22.06.2016-
  • 26.06.2016-
  • 27.06.2016-
  • 28.06.2016-
  • 29.06.2016-

Simple Image Gallery Extended